Remember Me Register
Facebook Login

Autoversicherungen

obligatorisch ist, empfiehlt es sich, mehrere Versicherungen abzuschliessen. Empfehlenswert sind hier eine Teilkasko-, Kollisionskasko- und eine Insassen-Unfallversicherung.

 

War dies hilfreich?

Die obligatorische Motorfahrzeughaftpflichtversicherung deckt Personen- und Sachschäden von Dritten, welche durch Ihr Fahrzeug verursacht werden.

 

War dies hilfreich?

Die Teilkaskoversicherung deckt Schäden am eigenen Fahrzeug. Darunter fallen Diebstahl, Feuer, Vandalenakte, Elementarereignisse, Kollision mit Tieren, Glasbruch und persönliche Effekte.

War dies hilfreich?

Die Kollisionskaskoversicherung deckt zusätzlich zur Teilkaskoversicherung auch selbst verschuldete Kollisionsschäden am Fahrzeug ab.

Schliessen Sie eine Vollkaskoversicherung ab, sind die Teilkasko- und die Vollkaskoversicherung zusammengenommen.

War dies hilfreich?

Oft ist es der Fall, dass Marderschäden von der Teilkaskoversicherung gedeckt sind. Die Bestimmungen sind aber von Versicherung zu Versicherung verschieden und sind in den Allgemeinen Vertragbedingungen (AVB) ersichtlich, die Ihrer Police beigelegt sind.

 Normalerweise sind Folgeschäden beim Marderschaden mitversichert. Fehlt allerdings ein Einschluss der Folgeschäden, ist die Frage schwierig zu beantworten.

War dies hilfreich?

Oft kann es vorkommen, dass Sie an Ihrem Auto einen Schaden finden, der Täter aber unbekannt, flüchtig oder nicht versichert ist. Diese Fälle können über den Nationalen Garantiefonds (NGF) gedeckt sein. Dabei haben Sie einen Anteil in der Höhe von 1 000 Franken selber zu bezahlen. Damit Sie die Ansprüche geltend machen können, ist ein Polizeirapport zwingend.

 

War dies hilfreich?

Die Bedingungen bei der Parkschadenversicherung sind von Gesellschaft zu Gesellschaft unterschiedlich. Während bei einigen Versicherungen die Anzahl und die Schadenhöhe nicht limitiert sind, kennen andere das eine oder beides. In der Regel fällt eine Rückstufung oder ein Selbstbehalt nicht an.

 Kleine Kratzer und Lackschäden passieren bei Parkschäden oft. Daher kann es für Sie sinnvoll sein, nicht jeden Kratzer sofort zu melden, sondern einige Zeit zu warten. Wenn Ihre Schadensmeldungen pro Jahr aber limitiert sind, müssen Sie diese nach Ablauf des Jahres unbedingt melden, das sonst Ihre Ansprüche für das entsprechende Jahr verloren gehen.

War dies hilfreich?

Die Haftpflichtversicherung für Ihr Motorfahrzeug deckt Schäden, die Sie mit Ihrem Fahrzeug an Dritte zufügen. Dazu gehören Sach- und Personenschäden, aber auch Erwerbsausfälle, die durch diese Schäden entstehen. Der Deckungsschutz gilt hier für den Halter, den Eigentümer, den Fahrer, den Beifahrer sowie für die Insassen. Bei der Motorfahrzeughaftpflichtversicherung versichert sind Personenschäden, welche durch den Betrieb eines Fahrzeuges verursacht worden sind. Dazu gehören auch das Parkieren und die Manipulation an beweglichen Teilen wie beispielsweise Türen. Ebenfalls versichert sind Hilfeleistungen bei einem Unfall, in dem das entsprechende Fahrzeug verwickelt ist. Die Haftpflichtversicherung übernimmt für Sie ebenfalls die Anwalts-, Gerichts- und Expertisenkosten.

War dies hilfreich?

Die monatlichen Kosten für Ihre Motorfahrzeughaftpflicht-Versicherung setzt sich aus verschiedenen Faktoren zusammen. Dabei spielt der Verwendungszweck des Fahrzeuges, der Fahrzeugtyp, die Deckungssumme, der Wohnort, die gefahrenen Kilometer, der Parkierort sowie die bisher erreichte Bonusstufe eine Rolle.

 

War dies hilfreich?

Ja, in bestimmten Fällen können Sie den Deckungsschutz verlieren. Beispielweise, wenn Ihr Fahrzeug erhebliche Mängel aufweist oder wenn Sie Schäden vorsätzliche herbeiführen. Aber auch beim Fahren unter Alkohol- oder Drogeneinfluss oder durch das Fahren einer unberechtigten Person können Sie den Versicherungsschutz verlieren. Aber auch bei einem Zahlungsverzug erlischt der Versicherungsschutz rückwirkend.

War dies hilfreich?

Die grössten Einsparungen erzielen Sie allerdings durch ein unfallfreies Fahren. Hier kommt die sogenannte Bonusstufe zum Zuge. Als Neulenker bezahlen Sie bis zu 240 Prozent des Grundbetrages, während vorsichtige Fahrer, die während 18 Jahren keinen Unfall hatten, einen Beitragssatz von 30 Prozent erreichen können. Hier gibt es zwischen den Versicherungen beträchtliche Unterschiede und einen detaillierten Vergleich lohnt sich für Sie. Einige Versicherungen rechnen das Fahren mit einem Fremdfahrzeug (Geschäftswagen) an, während bei anderen die Bonusstufe verhandelbar ist, indem Sie ein „gutes Risiko“ (guter Job, langjähriger Kunde usw.) sind.

War dies hilfreich?

Die gesetzliche Mindestdeckungssumme beträgt in der Schweiz fünf Millionen Franken. In der Regel beträgt die Garantiesumme aber 100 Millionen Franken. Für Sie lohnt sich ein Abschluss für eine unbegrenzte Deckungssumme. Dies ist gegen einen kleinen Aufpreis möglich, schützt Sie aber unter Umständen vor einem finanziellen Ruin.

War dies hilfreich?

Bei der Teilkaskoversicherung haben Sie die Möglichkeit, Ihr Auto gegen Diebstahl und verursachte Schäden bei einem versuchten Diebstahl abzudecken. Dabei hängt das Risiko in der Regel davon ob, wie Sie Ihr Auto parken. Dabei unterscheiden die Versicherungen, ob Ihr Auto in der heimischen Garage oder auf einem öffentlichen Parkplatz gestohlen wird. Ist Ihr Auto mit einer Diebstahlsicherung ausgestattet, wird die Versicherung weniger benötigt. Informieren Sie sich bei der Versicherung, ob für einen Diebstahl im Ausland der Selbstbehalt höher ist als im Inland.

War dies hilfreich?

Vandalenakte sind sehr ärgerliche Schäden, doch kommen Sie sehr häufig vor. Bei verkrümmte Autoantenne, zerbrochene Scheibenwischer, abgeschlagene Rückspiegel und zerstochene Reifen übernehmen Sie die Kosten für die Reparatur, sofern Sie gegen diese Risiken nicht versichert sind. Da diese Ereignisse häufig eintreten, lohnt es sich für Sie besonders, eine Teilkaskoversicherung abzuschliessen.

War dies hilfreich?

Ihr Auto kann schneller Feuer fangen, als es Ihnen lieb ist. Das Auto kann beispielsweise durch einen Kurzschluss, eine Explosion, einen Brand oder ein Blitzschlag Feuer fangen. Vor allem Kabelbrände und die daraus resultierenden Kurzschlüsse führen bei älteren Fahrzeugen öfter zu Bränden als bei neuen. Daher lohnt es sich für Sie auch, Ihr älteres Auto gegen Feuer zu versichern.

War dies hilfreich?

Besonders in Jahreszeiten mit langer Dämmerung kann es vorkommen, dass Sie mit einem Reh, Hirsch oder anderem Wild kollidieren. Da es sich auch um grössere Tiere handelt, ist der Schaden nach einer Kollision meist beträchtlich. Mit einer Teilkaskoversicherung können Sie sich dagegen versichern.

War dies hilfreich?

Die possierlichen Marder sind normalerweise schön anzuschauen. Doch wenn diese Tiere dem Auto zu nahe kommen, kann es sehr ärgerlich werden. Die kleinen Raubtiere neigen dazu an den Schläuchen und der Verkabelung eines Motors mit ihren Zähnen Schäden anzurichten. Diese Verirrung kommt derart oft vor, dass in der Versicherungsbranche der sog. Marderbiss ein eigenes Schadenssegment ist.

Sich vor Mardern zu schützen ist nicht so leicht. Maschendrahtzaun und spezielle Duftstoffe können die Tiere meist nicht zuverlässig vom Motor fernhalten. Natürlich kann man versuchen sein Fahrzeug über Nacht so abzustellen, dass Marder keinen Zugang haben, doch auch dies kann man nicht immer gewährleisten. Auch moderne Methoden wie Ultraschall zeigen in der Praxis oft eine gewisse Unzuverlässigkeit. Selbst wenn eine Methode funktioniert, finden die Tiere schnell einen anderen Weg.

Es ist natürlich sehr verwunderlich, warum die kleinen Marder solch einen Heißhunger auf Schläuche und Kabel haben. Vermutlich sind es gar nicht die Motorenteile auf die sie es abgesehen haben. Es ist vielmehr so, dass die territorialorientierten Tiere durch den Motor streifen und den Geruch ihrer Artgenossen, die zuvor hier waren, wahrnehmen, dann versuchen sie ihr Revier zu verteidigen und beißen um sich. Erst dabei beschädigen sie dann die Motorteile.

In einer guten Teilkaskoversicherung sind solche Schäden aber abgedeckt. Die Teilkaskoversicherung übernimmt dann meist auch Folgeschäden bis zu einer bestimmten Höhe. Wenn man in seiner Wohngegend oft mit Mardern Probleme hat, sollte man also eine entsprechende Teilkaskoversicherung abschließen.

Auf www.optimaplus.ch  können Sie im Rahmen der umfangreichen Leistungsfilter den gewünschten Versicherungsumfang für die Teilkaskoversicherung wählen, denn nicht jeder Tarif einer Versicherungsgesellschaft schließt automatisch Folgeschäden durch Marderbiss mit ein.

Wichtig: Inzwischen ist häufig nicht nur der Marderbiss, sondern direkt der Tierbiss im Allgemeinen versichert.

War dies hilfreich?

Erdrutsch, Hochwasser, Sturm, Lawinen, Steinschlag Schneelasten, Überschwemmungen – dies sind die häufigsten Naturereignisse, die Ihr Auto, auch wenn nur in seltenen Fällen, zerstören können. In solchen Fällen kann man niemandem die Schuld geben, da dies als höhere Gewalt gilt. Da die Ereignisse relativ selten eintreffen, sind auch die Prämien entsprechend günstig. Daher lohnt es sich für Sie umso mehr, Ihr Auto für wenig Geld zusätzlich vor Risiken zu schützen.

War dies hilfreich?

Wenn Sie oft mit dem Auto unterwegs sind, wissen Sie selber, wie schnell ein Gegenstand auf die Windschutzscheibe prallt. Bei hohem Tempo kann ein kleiner Stein schon verheerende Folgen haben. Und mit beschädigten Scheiben dürfen Sie nicht auf die Strasse. Aber auch Scheinwerfer können relativ schnell zerstört werden. Je nach Versicherungsumfang fallen für Sie die Prämien unterschiedlich hoch aus.

War dies hilfreich?
Haben Sie kostenlose Offerten bestellt?
Grüezi, ich bin Sara und helfe Ihnen, ein passendes Angebot zu finden. Wählen Sie zuerst eine der unten stehenden Versicherung bedarf.
Grüezi, ich bin Sara und helfe Ihnen, ein passendes Angebot zu finden. Wählen Sie zuerst eine der unten stehenden Versicherung bedarf.
Grüezi, ich bin Sara und helfe Ihnen, ein passendes Angebot zu finden. Wählen Sie zuerst eine der unten stehenden Versicherung bedarf.
Grüezi, ich bin Sara und helfe Ihnen, ein passendes Angebot zu finden. Wählen Sie zuerst eine der unten stehenden Versicherung bedarf.