Insassenversicherun Taggeld (Kosten für Arbeitsunfähigkeit)

Oft entstehen bei einem Unfall nicht nur Behandlungskosten, sondern durch einen Unfall kann auch die Arbeitsfähigkeit beeinträchtigt werden. In diesem Fall wird für die Dauer der ärztlichen Behandlung das Taggeld gezahlt. Zu beachten: Diese Zahlung dauert maximal ein Jahr. Das Krankenhaustaggeld wird von der Versicherung für jeden Kalendertag gezahlt, an dem sich der verunfallte Insasse in medizinisch notwendiger vollstationärer Heilbehandlung befindet. Diese Leistungsdauer beträgt maximal zwei Jahre.

War dies hilfreich?

Mit einem klick erhalten Sie bis zu 3 Angebote   Angebote Anfragen!

Haben Sie kostenlose Offerten bestellt?
Grüezi, ich bin Sara und helfe Ihnen, ein passendes Angebot zu finden. Wählen Sie zuerst eine der unten stehenden Versicherung bedarf.