Mit der Berufsunfähigkeitsversicherung haben Sie einen optimalen Schutz

 
Als Invaliditätsabsicherung bietet Ihnen die Berufsunfähigkeitsversicherung zusätzlich zur Unfallversicherung einen optimalen Schutz. Sie können die Berufsunfähigkeitsversicherung als selbständige Police oder zusätzlich zur Lebensversicherung oder zur Rentenversicherung abschliessen.
Bei der Berufsunfähigkeitsversicherung handelt es sich um eine privatwirtschaftliche Police, die Sie vor dem drohenden Ruin bei gesundheitlich bedingtem Arbeitsausfall schützt. Im Falle der Erwerbs- bzw. Berufsunfähigkeit erhalten Sie von dem Versicherer eine gute finanzielle Absicherung.
Unabhängig von Ihrer Qualifikation können Sie bei einer längeren Berufsunfähigkeit grosse Schwierigkeiten bekommen. Selbst Hochqualifizierte mit einer umfassenden Ausbildung sehen sich durch eine Erkrankung oft gezwungen, einfache Arbeiten zu verrichten, um nicht zu hohe Geldeinbussen zu verzeichnen. Häufige Ursachen für die Erwerbsunfähigkeit sind vor allem psychische Probleme, die durch Stress und übermässigen Leistungsdruck entstehen. Auch Unfälle können zur Berufsunfähigkeit führen. Unabhängig von den Gründen ist die Teil- oder Vollinvalidität ein starker Einschnitt in die gesamte Lebenssituation. Durch die Erkrankung können sie nicht mehr so weiterarbeiten wie zuvor. Dennoch möchte niemand seinen Lebensstandard zurücksetzen, denn die gesundheitlichen Probleme allein machen schon genug Sorgen.
 
Trotz Berufsunfähigkeit einen soliden Lebensstandard behalten
 
Die Berufsunfähigkeitsversicherung sorgt für eine regelmässige Zahlung, sodass Sie keine Lohneinbussen haben. Die Vorteile sind eindeutig: Bei einem hundertprozentigen Arbeitsausfall oder bei Teilinvalidität erhalten Sie weiterhin Ihr Einkommen. Auf diese Weise profitieren Sie von einem entsprechend hohen Standard. Vor allem bei selbständigen Erwerbstätigen und Immobilienbesitzern ist die Berufsunfähigkeitsversicherung sehr wichtig, denn eventuelle Einkommenslücken wirken sich negativ auf die finanziellen Möglichkeiten aus: Gerade bei einem geringen Spielraum sollten Sie daher nicht zögern, eine Berufsunfähigkeitsversicherung abzuschliessen, denn die Investition gibt Ihnen deutlich mehr Sicherheit.
 
Wichtige Details zur Berufsunfähigkeitsversicherung
 
Invaliditätsabsicherung Die Berufsunfähigkeitsversicherung gewährleistet für Sie und Ihre Familie einen regelmässigen Unterhalt, ob Sie als Angestellter oder Selbständiger tätig sind. Die Absicherung sorgt dafür, dass Sie die monatlichen Zahlungsansprüche Ihrer Gläubiger problemlos erfüllen können. Dabei kann es sich um Darlehen, Hypotheken, Alimente usw. handeln. Durch die Berufsunfähigkeitsversicherung kommt es zu keinen Ausfällen bei diesen Zahlungen, sodass abgesehen von Ihrer Erkrankung keine weiteren Sorgen auf Sie zukommen. Bei einem Erwerbsausfall brauchen Sie also nicht mit Einbussen zu rechnen, da die Berufsunfähigkeitsversicherung einspringt. In der Folge müssen Sie Ihre eigenen Finanzreserven nicht angreifen, was wiederum Ihre Altersversorgung sicherstellt.
 
Bei Selbständigkeit ist oft kein finanzielles Polster vorhanden, auf das Sie im Falle der Berufsunfähigkeit zurückgreifen können. Auch hier ist daher eine entsprechende Versicherung nötig, um den eigenen Betrieb weiterzuführen. Das Gleiche gilt für Wohneigentum, das durch eine unvermutete Berufsunfähigkeit gefährdet werden kann. Durch die Einkommenseinbussen muss im Notfall der Immobilienbesitz beliehen werden, wodurch sich die finanzielle Problemsituation noch verschärft.
 
Die Einkommenssicherung
 
BerufsunfähigkeitsversicherungBei der Berufsunfähigkeitsversicherung handelt es sich um eine Einkommenssicherung, die Sie frühzeitig abschliessen können. Anstelle nur auf die unzureichenden Rentenzahlungen zu vertrauen, haben Sie mit der Berufsunfähigkeits-Police einen echten Schutz gegen den finanziellen Ruin. Das Ersatzeinkommen erhalten Sie abhängig von der Schwere Ihrer Erkrankung bzw. von der Art der Erwerbsunfähigkeit für einen vorübergehenden Zeitraum oder dauerhaft. Die Versicherungsleistungen werden üblicherweise bei einer festgestellten Erwerbsunfähigkeit von 25 %ausgezahlt. Abhängig von den genauen Konditionen und vom Erwerbsunfähigkeitsgrad sind die Zahlungen gestaffelt, sodass Sie beispielsweise bei über 67 % die hundertprozentige Auszahlung erhalten. Eine gleichzeitige Befreiung der Prämienzahlung gibt Ihnen noch mehr finanziellen Spielraum und gehört bei vielen Versicherungen im Rahmen der integrierten Prämienbefreiung mit zur Police.
Im Todesfall bzw. bei Vertragsablauf werden alle bisher angefallenen Überschussbeteiligungen zum entsprechenden Datum abgerechnet und ausgezahlt. Je nach Vertragsgestaltung stehen periodische Versicherungsprämien an, beispielsweise im Zusammenhang mit der gebundenen Vorsorge. Die jährlichen Einzahlungen und gesetzlichen Einschränkungen werden für die präzise Kalkulation berücksichtigt.
 
Mit dem Schutz Ihrer Zukunft und Ihres Lebensstandards kommt der Berufsunfähigkeitsversicherung also eine grosse Bedeutung zu. Beachten Sie beim Abschluss der Police die Details, damit es nicht zu unnötigen Wartezeiten kommt.