Worum geht es bei der Kostenbeteiligung?

Die Versicherten müssen sich an den Kosten für die erbrachten Leistungen aus der Grundversicherung (obligatorische Krankenpflegeversicherung) beteiligen (KVG Art. 64). Die Kostenbeteiligung besteht aus:

-Franchise Fester Jahresbeitrag. Die gesetzliche Minimalfranchise beträgt 300 Franken für Erwachsene, für Kinder besteht keine Franchise. 

-Selbstbehalt 10% der Kosten, welche die Franchise übersteigen, müssen selber bezahlt werden. Der jährliche Höchstbetrag ist 700 Franken für Erwachsene, 350 Franken für Kinder. 

-Spitalbeitrag 15 Franken pro Tag. 

War dies hilfreich?

Mit einem klick erhalten Sie bis zu 3 Angebote   Angebote Anfragen!

Haben Sie kostenlose Offerten bestellt?
Grüezi, ich bin Sara und helfe Ihnen, ein passendes Angebot zu finden. Wählen Sie zuerst eine der unten stehenden Versicherung bedarf.