Remember Me Register
Facebook Login

Parkschadenversicherung

Viele Versicherungsgesellschaften bieten sie als erweiterbare freiwillige Zusatzversicherung an. Normalerweise übernimmt Ihre Haftpflichtversicherung Schäden am parkenden Auto, die von Ihnen verursacht worden sind. Entsteht an Ihrem Auto ein Parkschaden, und der Verursacher kann nicht ermittelt werden, übernimmt Ihre Parkschadenversicherung den Schaden. Die Parkschadenversicherung deckt beim Auto in der Regel Beulen, Schäden durch Zerkratzen der Lackierung und teilweise auch Schäden, die durch Bemalen oder Bespritzen entstanden sind. Natürlich immer nur durch Beschädigung Dritter.

 In der Schweiz können Sie die Parkschadenversicherung als Zusatzversicherung abschliessen, da die Versicherungsgesellschaften das Geld aus dem Nationalen Garantiefond entnehmen. Beim Nationalen Garantiefond handelt es sich um eine Anlage, bei dem jede Versicherung jährlich einen gewissen Beitrag einzahlt. Aus diesem Fond werden dann Schäden gedeckt, bei dem der Täter nicht identifiziert werden kann oder dieser zahlungsunfähig ist. Daher loht sich für Sie eine Parkschadenversicherung, da Sie nur so die Garantie erhalten, dass Parkschäden von Unbekannten gedeckt werden. Die Angebote und Leistungen der einzelnen Versicherungen variieren stark. Daher ist es vor Abschluss empfehlenswert, die Angebote gründliche miteinander zu vergleichen.

War dies hilfreich?
Haben Sie kostenlose Offerten bestellt?
Grüezi, ich bin Sara und helfe Ihnen, ein passendes Angebot zu finden. Wählen Sie zuerst eine der unten stehenden Versicherung bedarf.
Grüezi, ich bin Sara und helfe Ihnen, ein passendes Angebot zu finden. Wählen Sie zuerst eine der unten stehenden Versicherung bedarf.
Grüezi, ich bin Sara und helfe Ihnen, ein passendes Angebot zu finden. Wählen Sie zuerst eine der unten stehenden Versicherung bedarf.
Grüezi, ich bin Sara und helfe Ihnen, ein passendes Angebot zu finden. Wählen Sie zuerst eine der unten stehenden Versicherung bedarf.